TYPO3 MULTISHOP

Kindertagesstätte Märchenhain

 

Die Trägerschaft haben ab 2017 die Gemeinden Niederheimbach und Oberheimbach übernommen.

Das Betreuungsangebot umfasst zwei geöffnete Gruppen für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren und eine Gruppe für Kinder von zwei bis sechs Jahren in einem großzügigem Gebäude mit naturnahen Außengelände.

In unserem Haus sollen sich die Kinder, die Mitarbeiterinnen und die Eltern wohlfühlen!

 
Doris Römer
Ernst-Heilmann-Str.27
55413 Niederheimbach
Tel.  06743 / 6039
Kontakt
Kiga-KidsFrontansichtRückansichtAußengelände

Öffnungszeiten

  • Montag bis Donnerstag:
       Ganztags: 7:00 - 16:30 Uhr
       Teilzeit: 7:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr
  • Freitags:
       Ganztags: 7:00 - 14:00 Uhr
       Teilzeit: 7:00 - 13:00 Uhr

Der Kindergartenbus fährt um 7.25 Uhr ab Oberheimbach und um 12.45 Uhr wieder zurück.Wir Pädagoginnen sehen unsere Aufgabe darin, die Kinder bei ihrer Entwicklung zu selbstbestimmten Persönlichkeiten zu unterstützen und ergänzen dabei nicht unwesentlich die Erziehungsarbeit in der Familie. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit und der Informationsaustausch zwischen Eltern und den Erzieherinnen sind unabdingbare Voraussetzungen für den Erfolg unserer Erziehungsarbeit. Darüber hinaus besteht eine gute Zusammenarbeit mit der Grundschule.
Für unsere pädagogische Arbeit ist eine intensive Eingewöhnungszeit wichtig. In dieser Zeit ist es erforderlich, dass sich die Kinder in die Gemeinschaft einleben, sich in der Kita wohlfühlen und die Trennung von der Familie nicht als belastend empfinden.

Des Weiteren führen wir regelmäßige Entwicklungsgespräche mit den Eltern. Als Grundlage dienen hier die schriftlichen Dokumentationen der Beobachtungen.Ziele unserer pädagogischen Arbeit sind die Förderung in folgenden Bildungs- und Erziehungsbereichen, angelehnt an die Erziehungs- und Bildungsempfehlungen des Landes Rheinland-Pfalz: die Gesundheits- und Sauberkeitserziehung, die Spracherziehung, der Umgang mit den Naturwissenschaften, das Bauen und Konstruieren, die Bewegung, die künstlerischen Ausdrucksformen, das erfahren von Natur, die religiöse Erziehung und der Umgang mit den verschiedenen Medien.