TYPO3 MULTISHOP
7.03.2019 |  

Gemüseführerschein für die Schukis der Kita Märchenhain

Bild: Frau Doris Römer

 

 

 

Die Schukis der Kita Märchenhain erhalten ihre Gemüseführerscheine                                                       

Mit einem Ernährungsbildungsprojekt erlernten die Kinder der Kindertagesstätte Märchenhain in Niederheimbach wie gesund Gemüse ist und warum sie täglich welches essen sollten.

 „Her mit dem Gemüse“ – so heißt das Projekt der LandFrauen RheinlandPfalz, das vom Bildungsministerium gefördert wird. Die Ernährungsberaterin Alexandra Widiger ist eine der geschulten LandFrauen. Neben dem Ernährungsführerschein, einem Ernährungsbildungsprojekt für die dritten Schulklassen, ist sie nun in Kitas unterwegs, um auch schon die Jüngsten mit gesunder Ernährung vertraut zu machen.

In drei Lerneinheiten lernten die Kinder intensiv die Ernährungspyramide kennen und machten Geschmacksübungen verschiedener Gemüsesorten mit verbundenen Augen. Sie bastelten einen „Kraftstoffschieber“ an dem Kinder selbst einstellen können, wenn sie eine Portion Obst oder Gemüse gegessen haben und sehen, wenn sie auf der Leiter die Zahl 5 – also die Empfehlung „5 Portionen Obst und Gemüse am Tag“ erreicht haben. Begleitet wurden die Kinder in den Einheiten durch ein Bilderbuch und Bert - einem großen Brokkoli Stofftier. Im praktischen Teil wurden kleine Gerichte zubereitet. Die Kinder lernten wie man Brotgesichter, Knuspermüsli und Gemüsewaffeln zubereitet und sauber und sorgfältig arbeitet.

„Das Projekt, so Alexandra Widiger, soll in Erinnerung bleiben und zur Nachahmung daheim anregen.“ Nach Abschluss der drei Lerneinheiten hielt deshalb jedes Kind stolz einen Gemüseführerschein und einen Kochlöffel in der Hand.