TYPO3 MULTISHOP
11.02.2019 |  

ADAC Sicherheitswesten für die Kleinen

Bild: Privat

 

 

ADAC-Sicherheitswesten der Kita Märchenhain überreicht

 Zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr in der dunklen Jahreszeit und bei diversen Spaziergängen und Ausflügen wurden im Rahmen einer kleinen Aktion von der ADAC-Stiftung  50 Sicherheitswesten im Beisein von Herrn Bürgermeister Heinz Wagner, Ortsgemeinde Niederheimbach,  Herrn Franz-Josef Wirsch, Ortsgemeinde Oberheimbach, Frau Doris Römer, Leiterin, und Frau Regina Paulus, ehemaliges Elternausschussmitglied und Initiatorin,  an die Kinder der Kita Märchenhain in Niederheimbach  ausgeteilt. Es herrschte zunächst reges Gewusel. Die Erzieherinnen halfen den Kindern im Alter zwischen zwei und sechs Jahren die Warnwesten anzuziehen. Diese mussten nämlich zuerst noch aus ihrer Verpackung geholt und auseinandergefaltet werden.

 Kritische Situationen können die kleinen Verkehrsteilnehmer nicht richtig einschätzen. Es geht bei dieser Aktion darum, die Kinder sichtbar zu machen, denn diese sind in dunkler Kleidung für die Autofahrer erst viel zu spät erkennbar. „Mit der Sicherheitsweste und heller Kleidung kann ein Kind vom Autofahrer bereits aus einer Entfernung von 140 Metern wahrgenommen werden!!“(ADAC)