TYPO3 MULTISHOP

Burgen

Das Welterbe von Rüdesheim und Bingen bis Koblenz bietet viele Sehenswürdigkeiten und hat auch kulturell viel zu bieten. Entdecken Sie Burgen, Schlösser und historische Kirchengebäude am Rhein.

 

Hohneck und Sooneck

Treffer 1 - 20 von 33
Nur lokal
linksrheinisch rechtsrheinisch

Niederheimbach

Burg Sooneck

Die Burg wurde vermutlich im 11. Jahrhundert erbaut, damit ein Teil der Vögte, die zum Schutz der Ländereien der Abtei Cornelimünster dienten, darin wohnen konnten. Nachdem die Burg Sooneck im 19....

Weiterlesen Karte Webseite
 

Niederheimbach

Burg Hohneck (Heimburg)

Die Heimburg (auch Burg Hohneck genannt) wurde in den Jahren 1290-1305 als Sicherung gegen die pfalz-gräfliche Burg Reichenstein von Kurmainz auf einer Anhöhe über dem Ort erbaut. Sie war Sitz...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Burg Stahleck, Bacharach

1194 ging die „Hochzeit von Stahleck“, die heimliche Vermählung zwischen dem Sohn Heinrich des Löwen und der Tochter des Pfalzgrafen Konrad, in die Geschichte ein. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Ruine Stahlberg, Bacharach-Steeg

Von der beachtenswerten Burg sind noch erhebliche Reste erhalten. Seit 1912 ist die Ruine im Eigentum des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz. In der Schildmauer sind...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Mäuseturm, Bingen

Auf einer Felseninsel im Rhein liegt der einstige Wachturm, dessen Name sich von „musen“ (= spähen) ableitet. Im 14. Jahrhundert als Signal- und Wachturm der Zollstelle Ehrenfels erbaut, wurde er im...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Burg Klopp, Bingen

Ein bewegtes Schicksal verbindet die Burg Klopp mit dem der Binger Bürgerschaft. Eroberung, Erstürmung, Brandschatzung und Vernichtung forderten ihren Tribut. Erst im 19. Jahrhundert werden die Reste...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Kurtrierische Burg, Boppard

Die Burg in Boppard, eine der wuchtigsten Wehrbauten am Mittelrhein, wurde Ende des 13. Jahrhunderts als Trutzund Zwingburg errichtet. Sie beherbergt das Museum der Stadt, das insbesondere die...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Marksburg, Braubach

Als Landmarke und gleichzeitig Aushängeschild des Unesco-Welterbes Oberes Mittelrheintal thront die im 13. Jahrhundert errichtete Marksburg hoch über dem Fluss. Sie ist die einzig unzerstörte...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Philippsburg, Braubach

Durch zahlreiche Umbauten ist heute nur noch wenig von der originalen Bausubstanz des einst imposanten Schlosses erhalten. Trotzdem wird an dieser Anlage in Verbindung mit der benachbarten Marksburg...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Burg Sterrenberg, Kamp-Bornhofen

Die „weiße Burg“ ist die ältere der beiden „Feindlichen Brüder“ – 1190 als castrum Sterrenberg genannt – gehört sie zu den ältesten Höhenburgen am Rhein. Bereits 1568 wird sie als verfallen gemeldet;...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Burg Liebenstein, Kamp-Bornhofen

Die Burg Liebenstein befindet sich nur 200 Meter entfernt von der Burg Sterrenberg und ist etwas höher gelegen. Liebenstein ist die kleinere Burg der sagenumwobenen "Feindlichen Brüder" ,...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Burg Pfalzgrafenstein, Kaub

Die Form eines steinernen Schiffes mit Turm als Mast hat schon den französischen Schriftsteller Victor Hugo beeindruckt. Im 14. Jahrhundert erbaut, ist sie das Paradebeispiel einer Zollburg auf...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Burg Gutenfels, Kaub

Ein echtes Postkartenidyll. Vom Rhein aus gesehen ist sie die Krönung der unter ihr liegenden Weinberge und des romantischen Rheinstädtchens Kaub. Sie ist eines der bedeutendsten Beispiele...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Festung Ehrenbreitstein, Koblenz

In exponierter Lage, 118 Meter über dem Rhein, befindet sich eine der stärksten Festungen der Zeit nach 1815 in Europa: der Ehrenbreitstein. Die Hauptgebäude wirken monumental. In der Festung...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Alte Burg, Koblenz

Die Alte Burg, gelegen an der Mosel, bildet turmbewehrt mit der Balduinbrücke ein sehenswertes Stück des alten Koblenz. Um 1185 als Burgmannensitz von den Herren von der Arken errichtet, ab 1277...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Burg Lahneck, Lahnstein

Oberhalb der Mündung der Lahn in den Rhein liegt die 1244 erbaute Burganlage und vermittelt durch die Verbindung mittelalterlicher Architektur mit neugotischen Ausbau im 19. Jahrhundert eine...

Weiterlesen Karte Webseite
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Burgruine Nollig, Lorch

Die Errichtung der Burg Nollig an der Wispermündung erfolgte im 14. Jahrhundert als Teil der Stadtbefestigung. Ihre geringe Ausdehnung zeugt davon, dass sie keine klassische Burg eines...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Ruine Niederburg, Niederburg

Von der ehemaligen Burganlage aus dem 12. oder 13. Jahrhundert sind heute nur noch Reste der Ringmauer und des Wallgrabens vorhanden. In der „Weseler Krieg“ genannten Auseinandersetzung zwischen dem...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Burg Sooneck, Niederheimbach

Im Laufe ihres Daseins wurde Sooneck mehrfach zerstört. 1834 gelangte die Burgruine als Eigentum in den Besitz des Kronprinzen Friedrich Wilhelm von Preußen und seiner Brüder. Den Kern bildet ein...

Weiterlesen Karte
 

Weltkulturerbe Mittelrhein

Burg Heimburg (Hohneck), Niederheimbach

Die Trutzburg wurde um 1300 durch den Mainzer Erzbischof zum Schutz gegen die Pfalzgrafen erbaut. Im Jahre 1689 fiel die trotz vieler Kriege und Besetzungen bis dahin nie zerstörte Heimburg den...

Weiterlesen Karte
 
Treffer 1 - 20 von 33